Das Berufsethos

Die handwerklich und fachlich perfekte Ausführung einer jeden Arbeit ist seit altersher der erste Anspruch der Handwerkerehre und des Standesethos der Handwerkerschaften. Sie ist uns gleichzeitig Freude und Grundvoraussetzung bei jedem einzelnen Arbeitsschritt und Vorbedingung für den folgenden Arbeitsgang.
Sie ist conditio sine qua non, sie wird von vornherein erwartet, sie ist uns selbstverständlich.

Gerade heute werden die erwähnten berufsethischen Werte jedoch vielfach und aus unterschiedlichsten Gründen aufgeweicht und hintangestellt.

Unser Name steht immer schon für höchste Qualität in der Verarbeitung und in der gesamten Durchführung der handwerklichen Leistung und auch für die Orientierung an den althergebrachten Wertvorstellungen unseres traditionsreichen Berufes.


IMPRESSUMHAFTUNGSAUSSCHLUSS