Villa in Bad Godesberg

Das vorhandene Gebäude aus den sechziger Jahren sollte renoviert, modernisiert und ausgebaut werden.

Der Wunsch des Bauherrn war, das Dachgeschoß auszubauen, die Villa im Bereich des Wohnzimmers auch im Grundriß zu erweitern, das Gebäude hinsichtlich des Wohnkomforts aufzuwerten.

Die neu einzubauenden Elemente sollten in einem Stil der Zeit der Erstellung des Gebäudes in authentischer Weise ausgeführt werden. Dadurch sollte ein homogenes Gesamtergebnis erreicht werden verbunden mit einer hohen Wohnqualität. Helle lichtdurchflutete Räume sollten entstehen durch hohe, große und filigran ausgeführte Fenster, Fenstertüren und Innentüren mit großen Glasausschnitten.





IMPRESSUMHAFTUNGSAUSSCHLUSS