Bibliotheken

Bücher sind Quellen des Wissens, Zeugen der Zeit, Abbilder des kulturellen Schaffens der Menschen und des menschlichen Lebens überhaupt. Bücher sind unsere Freunde, Gefährten und Berater.
Wie für ein von den Vorfahren übernommenes Juvel schafft der Liebhaber für seine wertvollen und kunstvollen Bücher eine angemessene Umgebung.
So entstanden aufwendige und liebevoll gestaltete Bücheregale, Bücherschränke und stilvolle kleine Privatbibliotheken. Wir finden auch prunkvolle Säle, Paläste und erhabene Tempel, die zur Lagerung und Archivierung der Buchkostbarkeiten errichtet wurden und zu Ehren der Weltliteratur. Für alle Arten und Formen der Bibliothek des Privathauses gibt es reichlich Anregungen in der Architektur und im Bibliothekarwesen.
Die Bibliothek ist ein Raum der Ruhe, der Entspannung, aber auch der Konzentration auf das Wesentliche. Dieser Raum soll authentisch sein und im Einklang mit dem Wesen des Nutzers. Er soll lichtdurchflutet sein und zum Lesen gute Beleuchtung bieten. Bequeme, raffinierte und funktionale Möbel machen ihn zu einem komfortablen Aufenthaltsort.

IMPRESSUMHAFTUNGSAUSSCHLUSS