Bad Godesberg

Eine Villa am Rande der Stadt

Das Anwesen liegt am Stadtrand von Bad Godesberg am Osthang
der ersten Ausläufer der Eifel zum Rheintal hin.

Das in den sechziger Jahren im Stil einer Landhausvilla gestaltete
Gebäude sollte renoviert, modernisiert und erweitert werden.
Der Wunsch der Bauherren war, das Dachgeschoß auszubauen,
die Villa im Wohnbereich zu erweitern und das Gebäude hinsichtlich
des Wohnkomforts aufzuwerten.

Mit Blick auf den Stil der Zeit, in der das Gebäude geplant und errichtet
wurde, planten wir alle Elemente der Fassadengestaltung und der
Raumausstattung in der regionalen Formensprache der 60er Jahre,
um ein authentisches homogenes Ganzes auf dem hohen Niveau zu
schaffen.

Ausgeführt wurden die Arbeiten von ausgesuchten Handwerkern und
Künstlern, in den natürlichen Materialien entsprechender traditioneller
Konstruktion.

Der Hauseingang

Haupteingangstür und Fenster im schlichten klassischen Stil
der 50er und 60er Jahre, ausgeführt in authentischen Materialien:
Massivholz Eiche, Zierverglasung des Oberlichts aus Echtantikglas,
sichtige Beschläge aus Messing massiv.

Der Wohnbereich

Die Außenwände des erweiterten Wohnraumes wurden großflächig
offen gestaltet und mit großen Fenstern und Terrassentüren
ausgestattet.

Die Fenstertüren und Fenster des Wohnzimmers wurden in
filigraner Gestaltung mit authentischen schmalen
Profil­quer­schnitten der Holz­bauteile ausgeführt.
Hierdurch und durch die Innentüren mit großen Glas­aus­schnitten
wurden helle, lichtdurchflutete, freundliche, einladende Räume
geschaffen.

Die Küche

Bei der Planung des Projektes Landhaus in Bad Godesberg
entschieden wir uns für die von uns entwickelte Küchenlinie „Alghero“.
Vorbild für die zeitlos-zeitgenössische Linie „Alghero“ sind die Arbeiten,
die Architektur und die Philosophie der Shaker.
Die Charakteristika der handwerklichen Arbeitsweise der Shaker, die
Auswahl der verwendeten Materialien und die traditionelle handwerkliche
Konstruktion bleiben in ihrer Authentizität unberührt.

Traditionelle Charakteristika des Küchenraumes wie die zentrale
Bedeutung der Herd- und Feuerstelle, die Vorratswirtschaft und das
gesellige Beisammensein werden von uns ebenso mit in die Planung
und Gestaltung des Küchenraumes einbezogen wie die zeitgemäßen
Anforderungen an Funktionalität, Komfort und Gestaltung.

Bad Godesberg

Eine Villa am Rande der Stadt

Bildauschnitt von einer Villa mit Terasse

Bad Godesberg

Eine Villa am Rande der Stadt

braune Holzkommode in einem hellen Raum mit weißen offenen Türen

Das Anwesen liegt am Stadtrand von Bad Godesberg am Osthang
der ersten Ausläufer der Eifel zum Rheintal hin.

Das in den sechziger Jahren im Stil einer Landhausvilla gestaltete
Gebäude sollte renoviert, modernisiert und erweitert werden.
Der Wunsch der Bauherren war, das Dachgeschoß auszubauen,
die Villa im Wohnbereich zu erweitern und das Gebäude hinsichtlich
des Wohnkomforts aufzuwerten.

Mit Blick auf den Stil der Zeit, in der das Gebäude geplant und errichtet
wurde, planten wir alle Elemente der Fassadengestaltung und der
Raumausstattung in der regionalen Formensprache der 60er Jahre,
um ein authentisches homogenes Ganzes auf dem hohen Niveau zu
schaffen.

Ausgeführt wurden die Arbeiten von ausgesuchten Handwerkern und
Künstlern, in den natürlichen Materialien entsprechender traditioneller
Konstruktion.

Das Anwesen liegt am Stadtrand von Bad Godesberg am Osthang der ersten Ausläufer der Eifel zum Rheintal hin.

Das in den sechziger Jahren im Stil einer Landhausvilla gestaltete Gebäude sollte renoviert, modernisiert und erweitert werden. Der Wunsch der Bauherren war, das Dachgeschoß auszubauen, die Villa im Wohnbereich zu erweitern und das Gebäude hinsichtlich des Wohnkomforts aufzuwerten.

Mit Blick auf den Stil der Zeit, in der das Gebäude geplant und errichtet wurde, planten wir alle Elemente der Fassadengestaltung und der Raumausstattung in der regionalen Formensprache der 60er Jahre, um ein authentisches homogenes Ganzes auf dem hohen Niveau zu schaffen.

Ausgeführt wurden die Arbeiten von ausgesuchten Handwerkern und Künstlern, in den natürlichen Materialien entsprechender traditioneller Konstruktion.

Der Hauseingang

Haupteingangstür und Fenster im schlichten klassischen Stil
der 50er und 60er Jahre, ausgeführt in authentischen Materialien:
Massivholz Eiche, Zierverglasung des Oberlichts aus Echtantikglas,
sichtige Beschläge aus Messing massiv.

Eingangsbereich der Villa von Innen mit Fliesen und Blumenstrauß

Der Hauseingang

Haupteingangstür und Fenster im schlichten klassischen Stil der 50er und 60er Jahre, ausgeführt in authentischen Materialien: Massivholz Eiche, Zierverglasung des Oberlichts aus Echtantikglas, sichtige Beschläge aus Messing massiv.

Der Wohnbereich

Die Außenwände des erweiterten Wohnraumes wurden großflächig
offen gestaltet und mit großen Fenstern und Terrassentüren
ausgestattet.

Villa mit offener Terassentür

Der Wohnbereich

Die Außenwände des erweiterten Wohnraumes wurden großflächig offen gestaltet und mit großen Fenstern und Terrassentüren ausgestattet.

Villa mit Glasfront und Terasse

Die Fenstertüren und Fenster des Wohnzimmers wurden in
filigraner Gestaltung mit authentischen schmalen
Profil­quer­schnitten der Holz­bauteile ausgeführt.
Hierdurch und durch die Innentüren mit großen Glas­aus­schnitten
wurden helle, lichtdurchflutete, freundliche, einladende Räume
geschaffen.

Innenaufnahme der Villa vom Esszimmer mit Tisch und Stühlen

Die Fenstertüren und Fenster des Wohnzimmers wurden in filigraner Gestaltung mit authentischen schmalen Profilquerschnitten der Holzbauteile ausgeführt. Hierdurch und durch die Innentüren mit großen Glasausschnitten wurden helle, lichtdurchflutete, freundliche, einladende Räume geschaffen.

junge schneidet eine Honigmelone in der Küche und ein weißer Hund steht neben ihm

Die Küche

Bei der Planung des Projektes Landhaus in Bad Godesberg
entschieden wir uns für die von uns entwickelte Küchenlinie „Alghero“.
Vorbild für die zeitlos-zeitgenössische Linie „Alghero“ sind die Arbeiten, die Architektur und die Philosophie der Shaker.
Die Charakteristika der handwerklichen Arbeitsweise der Shaker, die
Auswahl der verwendeten Materialien und die traditionelle handwerkliche Konstruktion bleiben in ihrer Authentizität unberührt.

junge schneidet eine Honigmelone in der Küche und ein weißer Hund steht neben ihm

Die Küche

Bei der Planung des Projektes Landhaus in Bad Godesberg entschieden wir uns für die von uns entwickelte Küchenlinie „Alghero“. Vorbild für die zeitlos-zeitgenössische Linie „Alghero“ sind die Arbeiten, die Architektur und die Philosophie der Shaker. Die Charakteristika der handwerklichen Arbeitsweise der Shaker, die Auswahl der verwendeten Materialien und die traditionelle handwerkliche Konstruktion bleiben in ihrer Authentizität unberührt.

Traditionelle Charakteristika des Küchenraumes
wie die zentrale Bedeutung der Herd- und
Feuerstelle, die Vorratswirtschaft und das
gesellige Beisammensein werden von uns
ebenso mit in die Planung und Gestaltung
des Küchenraumes einbezogen wie die zeit-
gemäßen Anforderungen an Funktionalität,
Komfort und Gestaltung.

offene Küche mit Holzflächen und Obst
Äpfel liegen auf dem Tisch mit einem großen Blumenstrauß